Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte

  • Bilderbuch
  • Illustrationen von Kerstin Schoene
  • Text von Sabine Bohlmann
  • Thienemann Verlag Juli 2016     www.thienemann.de
  • gebunden, Fadenheftung
  • Format: 29,3 cm x 23,7 cm
  • 32 Seiten
  • 12,99 € (D), 13,40 € (A)
  • ISBN 978-3-522-45813-9
  • ab 4 Jahren
    die-geschichte-vom-kleinen-siebenschlaefer-der-nicht-aufwachen-wollte-titelbild

VERSCHLAFEN

Bilderbuchbesprechung von Ulrike Sokul ©

Das kennt man ja von großen und von kleinen Nachtschwärmern: erst nicht einschlafen wollen und dann nicht rechtzeitig wieder aufwachen können, weil man noch sooo müde ist und noch sooo schön träumt.

 

siebenschlaefer-mit-weckmama

Illustration Kerstin Schoene © Thienemann Verlag 2016

Der kleine Siebenschläfer, der im Vorgängerband erst nach ausgiebigem, verzögerungstaktischem Einschlafrezepteausprobieren verspätet in den Winterschlaf gefallen ist  (siehe meine Besprechung: https://leselebenszeichen.wordpress.com/2015/12/02/die-geschichte-vom-kleinen-siebenschlaefer-der-nicht-einschlafen-konnte/), wacht nun im Folgeband im Frühling einfach nicht auf wie alle anderen Tiere.

 

siebenschlaefer-mit-eichhoernchenkitzel

Illustration Kerstin Schoene © Thienemann Verlag 2016

Er muckelt sich in seine blaue Tüpfeldecke und widersteht schlafwandlerisch allen Aufweckbemühungen der Tiernachbarn, die ihn aus der Winterschlafhöhle locken wollen. Das Eichhörnchen kitzelt, der Igel pickst, der Hase versucht es mit köstlichem Möhrenduft, das Stinktier mit einem weniger köstlichen kleinen Stinktierpups; selbst das Flutlicht eines geballten Glühwürmchenschwarms und das eifrige Hämmern des Spechts an die Höhlenwand sind nicht genug, um den kleinen Siebenschläfer zu wecken.

siebenschlaefer-aufgewacht

Illustration Kerstin Schoene © Thienemann Verlag 2016

Wie der kleine Siebenschläfer schließlich doch noch putzigmunter wird, darüber schweige ich hier stille …

Die Illustrationen von Kerstin Schoene sind naturalistisch-possierlich und bieten abwechslungsreich-gefühlvolles tierisches Minenspiel.

Der warmherzige Erzähltext von Sabine Bohlmann fügt in spielerisch variiertem Frage-Antwort-Rhythmus weitere Tiere in die Handlung ein und führt phantasievoll-amüsant von Aufweckversuch zu Aufweckversuch.

Auch im zweiten Siebenschläfer-Band vermittelt die harmonisch-heitere Entsprechung von Wort und Bild unbeschwertes Bilderbuchvergnügen für ausgeschlafene Schlafmützen.

 

Hier geht es zum Buch auf der Verlagswebseite. Dort kann man auch ein Stückchen im Bilderbuch blättern … :
http://www.thienemann-esslinger.de/thienemann/buecher/buchdetailseite/die-geschichte-vom-kleinen-siebenschlaefer-der-nicht-aufwachen-wollte-isbn-978-3-522-45813-9/

Querverweis:

Hier entlang zum ersten Siebenschläferband:
https://leselebenszeichen.wordpress.com/2015/12/02/die-geschichte-vom-kleinen-siebenschlaefer-der-nicht-einschlafen-konnte/

 

Die Autorin:

»Sabine Bohlmann, 1969 in München geboren. Nach ihrer Schauspielausbildung spielte Sabine Bohlmann in diversen TV-Filmen und Serien, unter anderem in der Vorabendserie „Marienhof“. Außerdem arbeitet sie als Synchronsprecherin und leiht Figuren wie Lisa Simpson und Schauspielerinnen wie Vanessa Paradis ihre Stimme. 2001 erschien ihr erstes Buch „Ein Löffelchen voll Zucker“, viele weitere Ratgeber, Kinder-CDs und Kinderbücher folgten. Sabine Bohlmann lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in München.«
www.sabinebohlmann.de

Und hier gibt es ein Interview mit der Autorin:
http://www.thienemann-esslinger.de/thienemann/extras-events/geschichten-detail/der-alltag-einer-kinderbuchautorin/

Die Illustratorin:

»Kerstin Schoene, geboren 1981 in Haan, studierte Kommunikationsdesign an der Bergischen Universität Wuppertal. Schwerpunkt ihres Studiums war Illustration bei Wolf Erlbruch. Seit ihrem erfolgreichen Abschluss arbeitet sie freiberuflich als Illustratorin und Grafikdesignerin. Sie zeichnet für verschiedene Verlage, schreibt und illustriert eigene Kinderbücher. Sie lebt, unter Beobachtung eines Fellknäuels, in Haan.«
www.kerstinschoene.de