Der literarische Katzenkalender 2022

  • Herausgegeben von Julia Bachstein
  • Wochenkalender
  • Verlag Schöffling & Co. http://www.schoeffling.de
  • 56 Blätter
  • Format: 24 x 32 cm
  • Spiralbindung
  • 22,95 € (D/A)
  • ISBN 978-3-89561-756-0

Der literarische Katzenkalender 2022
ALLE  KATZEN  WIEDER

Kalenderrezension von Ulrike Sokul ©

„Der Literarische Katzenkalender 2022“ setzt auch diesmal wieder der ungezähmten Zärtlichkeit und anschmiegsamen Wildheit der Katzen ein fotografisches und poetisches Denkmal. Die ausgesucht schönen Schwarz-Weiß-Fotografien werden mit harmonisch hinzugefügten literarischen – gelegentlich sogar wohlgereimten – Zitaten dekoriert und dokumentieren auf erheiternd-musische Weise die Beziehung zwischen Katze und Mensch.

0003

Fotografie von Wolfgang Lauter © Verlag Schöffling & Co. 2021

Geben wir es gelassen zu: Katzen sind uns hinsichtlich Eleganz, Beweglich- keit, Konzentrationsfähigkeit, Zielgenauigkeit und selbstverständlicher Würde überlegen, und auch bei Entspannung, Genuß und süßem Dolce far niente haben sie uns eindeutig manches voraus. Deshalb brauchen wir ja jedes Jahr einen Katzenkalender, der uns vorbildlich an die beneidenswerte Seinsweise der Katzen erinnert.

Im Kalender stolzieren und flanieren die Katzen von Blatt zu Blatt, begleitet von standesgemäßen literarischen Kommentaren. Sie klettern, hangeln und liegen, sie ruhen und schmiegen, sie liebäugeln und lauern, sie kosen und krallen, schnurren und murren, sie verführen und siegen, sie dösen und denken. Sie können sich gefahrlos verrenken, sind elastisch und plastisch – mal sind sie eingerollt, mal ausgestreckt, mal possierlich posierend oder arrogant ignorierend. Egal was sie tun oder lassen – diese miezenden Mimen können wir niemals ganz erfassen.

Ohne Bedenken würden die Katzen uns diesen Kalender schenken.

0004

Fotografie von Ursula Kunert © Verlag Schöffling & Co, 2021

Gestalterisch zeichnet sich dieser Kalenderklassiker zudem durch sein klares, unverwechselbares Design aus: Cremeweißes Papier, deutliche Kalenderziffern in schwarzer Farbe für normale Wochentage, graue Ziffern für Feiertage und rote Ziffern für die Sonntage. Die typographische Gestaltung der Texte greift die Farbgebung der Kalenderziffern auf, und die rote Spiralbindung rundet das katzografische Gesamtkunstwerk ebenso blickfängerisch wie stilvoll ab.

Hier entlang zum Kalender und zur LESEPROBE auf der Verlagswebseite:
https://www.schoeffling.de/buecher/julia-bachstein/der-literarische-katzenkalender-2022

Wenn jetzt jemand mit der beliebten Ausrede um die Ecke kommt, er habe nicht genug freie Wände für einen weiteren Wandkalender, kann ich ihm alternativ als Schreibtisch- kalender, den „Literarischen Katzen Wochenplaner 2022“ ans katzengeneigte Herz legen. Dieser Kalender setzt die bewährte Kombination von Katzenfoto und Katzenzitat im spiralgebundenen Querformat 10,5 x 30 cm zu 12,95 € (D/A) fort und bietet im wöchentlichen Kalendarium Raum für Termineinträge.
Hier entlang zum „Literarischen Katzen Wochenplaner 2022“ und zur Leseprobe auf der Verlagswebseite: https://www.schoeffling.de/buecher/julia-bachstein/der-literarische-katzen-wochenplaner-2022

Der literarische Katzen Wochenplaner 2022

Und wer es noch kleinformaTIGER 😉
braucht,    Der literarische Katzen Taschenkalender 2022
kann mit dem 144-seitigen,
schön gebundenen und sogar
mit einem Lesebändchen ausstaffierten
„Katzen Taschen Kalender 2022“ 
im Format 9,5 x 15,5 cm
zu 14,95 € (D/A)
vorlieb nehmen:
Hier entlang zum
„Katzen Taschenkalender 2022“
und zur Leseprobe
auf
der Verlagswebseite:
https://www.schoeffling.de/buecher/julia-bachstein/katzen-taschenkalender-2022

Leselebenszeichen-Datenschutzerklärung: https://leselebenszeichen.wordpress.com/datenschutzerklaerung/

 

38 Kommentare zu “Der literarische Katzenkalender 2022

  1. Allerliebst. Und doch frage ich mich immer wieder, ob die menschlichen Schreiber so glücklich damit sind, wenn immer wieder deutlich wird, dass die eigentlichen Autoren vier Pfoten haben… (Mark Twain und manch anderem souveränen Schriftsteller traue ich freilich zu, dass er dazu steht.).

    Gefällt 1 Person

  2. „Lieber die Katze im Taschenkalender geschenkt bekommen, als die Katze im Sack kaufen.“ So lautet, glaube ich, eine alte Bauernregel. 😉 Und man versteht hier sogleich, dass darin viel Weisheit und Wahrheit steckt. In jedem der drei angebotenen Formate ist viel Schönheit und Anmut zu finden. Nun sind bezaubernde Katzenfotos ja nicht unbedingt eine Rarität – aber die katzenkalendergestalterische Hauptschwierigkeit dürfte darin liegen, kluge Menschentexte zu finden, die neben dem Bild nicht katzenjämmerlich ins Hintertreffen geraten. 😀
    Bemerkenswert finde ich übrigens die Idee eines Wochenplaners. Denn „Katzen“ und „Planung“ – das ist ja doch eine fast etwas bizarre Paarung. 😉

    Gefällt 3 Personen

    • Vielen Dank für Deine katzenkundige und wortverspielte Resonanz zu allen drei Katzen-Kalender-Formaten. 😀
      Besonders vortrefflich finde ich Deine Bemerkung hinsichtlich der großen Herausforderung bei der Zusammenstellung der Kalenderblätter, „kluge Menschentexte zu finden, die neben dem Bild nicht katzenjämmerlich ins Hintertreffen geraten.“ 😉
      Miezmuntere Grüße 😼😺🐱

      Gefällt 1 Person

  3. *lächel*
    während ich Deine Rezension lese, hat mein Kätzchen meinen Schoß in Beschlag genommen. Ob sie eifersüchtig wird, wenn ich mir „fremde Katzen“ an die Wand hänge?
    Deine Empfehlung erschüttert zumindest ein ganz kleines bisschen meinen Entschluss, wieder einen Kalender mit Vogelfotografien an meiner Wand zu platzieren. Mal schauen …

    Gefällt 5 Personen

    • Liebe Ines, ob Dein Kätzchen auf die kalendarischen „Papiertiger“ eifersüchtig wird, kannst Du nur herausfinden, wenn Du es ausprobierst.
      Vielleicht findest Du auch noch Platz für einen zweiten Kalender. „Der Literarische Katzenkalender“ ist ja nicht riesengroß mit seinen 24 x 32 cm.
      *zurücklächel*

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Ulrike, auch dieses Jahr wird dieser Kalender zu Weihnachten entzückt von mir ausgepackt werden. Der Fellträger und ich werden ihn gemeinsam auf der Couch durchblättern, und ich werde ihm versichern, dass die sich von ihm alle noch eine Scheibe abschneiden können, weil er sowieso der Großartigste ist und bleibt. 🐈
    Der Platz an der Wand wird seit Jahren für diesen speziellen Kalender reserviert, und Katzenfreunden, die ihn tatsächlich noch nicht kennen, sei hiermit versichert, dass sie damit nichts falsch machen können! 😼😺
    Geneigte Abendgrüße 😁😼🌧️🍷👍

    Gefällt 6 Personen

Sie dürfen gerne ein Wörtchen mitreden, wenn's konveniert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s