Petronella Apfelmus Das Adventskalenderbuch

  • Text von Sabine Städing
  • Illustrationen von Sabine Büchner
  • Boje Verlag, September 2019 www.boje-verlag.de
  • gebunden
  • 112 Seiten
  • 10,00 €
  • ISBN 978-3-414-82547-6
  • Kinderbuch ab 8 Jahren

APFELMUSIGER  WEIHNACHTSVORGESCHMACK

Kinderbuchbesprechung von Ulrike Sokul ©

Nicht jeder kann eine sympathische Apfelhexe wie Petronella Apfelmus in seiner un- mittelbaren Nachbarschaft haben. Indes kann sie uns dank des vorliegenden Advents- kalenderbuches zauberhafte Impulse für eine dekorative, rätselraterische, ausma- lerische, gemütliche und schmackhafte Vorweihnachtszeit vermitteln.

Auf vierundzwanzig Doppelseiten, deren vorperforierte rechte Seitenversiegelung sich kinderleicht von Adventskalendertag zu Adventskalendertag öffnen läßt, wird in diesem Buch adventswartezeitverkürzende Unterhaltung und Kinderbeschäftigung geboten.

Aufgewartet wird mit fünf neuen Geschichten, die mit dem aus den Petronella-Apfel- muserzählbänden (siehe die entsprechenden Linkhinweise am Ende dieser Buchbesprech- ung) bereits vertrauten zauberhaften Geschichtenpersonal um das Thema Weihnachts- vorbereitungen und –Überraschungen kreisen. Für Abwechslung sorgen appetitliche Backrezepte (Apfelplätzchen, Lebkuchen-Muffins, Bauernbrot- und Gänsefüßchen- plätzchen …), verhexte Zahlenrätsel, Suchbild-, Labyrinth- und Kreuzworträtsel, Nono- gramme, Ausmalseiten, geheime Runenalphabet-Botschaften, die zu entschlüsseln sind, Bastelanleitungen für ein Daumenkino, ein Naturmobile, ein Eichelhütchen-Memory-Spiel, winterliche Duftsäckchen und Weihnachtskarten …

Das Petronella-Apfelmus-Adventskalenderbuch bietet zauberhaft-verspielte Kinderbe-schäftigung und ebenso sinnlich-genüßliche wie analog-denknüßliche Anregungen. Die augenzwinkernd heiteren Illustrationen von Sabine Büchner geben den menschlichen und märchenhaften Figuren wie immer einfühlsam Gestalt, und sie sparen auch keineswegs mit weihnachtlichen Dekorelementen.

PS:
Ich habe nur eine Kleinigkeit zu kritisieren: Bei der Bastelanleitung für die Weihnachts- karten wird die Verwendung von Sekundenkleber empfohlen – das ist ein Klebstoff, den ich Kinder höchstens unter strengen Sicherheitsvorkehrungen benutzen lassen würde. Wer schon mal das Drama miterlebt hat, wie zwei Kinderfingerchen unfreiwillig durch Sekundenkleber fixiert waren, läßt fürderhin buchstäblich die Finger von diesem Kleber. Ich denke, mit Tapetenkleister oder Papierklebestift läßt es sich gefahrloser kleben und fixieren.

Hier entlang zum Buch und zur Leseprobe auf der Verlagswebseite:
https://www.luebbe.de/boje/buecher/kinderbuecher/petronella-apfelmus-das-adventskalenderbuch/id_7538903

Querverweis:

Das Adventskalenderbuch läßt sich noch ergänzen durch „Petronella Apfelmus – Mein weihnachtliches Back- und Bastelbuch“, das voriges Jahr erschienen ist: https://leselebenszeichen.wordpress.com/2018/12/06/petronella-apfelmus-mein-weihnachtliches-back-und-bastelbuch/

Die Autorin:

»Sabine Städing wurde 1965 in Hamburg geboren und hat sich schon als Kind gerne Geschichten ausgedacht. Nach ihren drei Büchern rund um das Mädchen Magnolia Steel, das herausfindet, dass sie eine Hexe ist, schreibt sie inzwischen Bücher für jüngere Kinder. Auch in ihrer aktuellen Buchreihe steht mit Petronella Apfelmus wieder eine Hexe im Mittelpunkt.« http://www.sabinestaeding.de/

Die Illustratorin:

»Sabine Büchner, geb. 1964, studierte Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Illustration in Wuppertal und Animation an der HFF in Babelsberg. 2006 erhielt sie das Troisdorfer Bilderbuchstipendium und ist seitdem als freie Illustratorin für verschiedene Verlage tätig. Mit ihren so liebevollen wie witzigen Bildern hat sie Petronella Apfelmus und ihrer Welt vom ersten Band an einen ganz eigenen Zauber verschafft.«

Hier finden Sie zum ersten Band der Erzählreihe von Petronella Apfelmus:
Verhext und festgeklebt
https://leselebenszeichen.wordpress.com/2015/01/07/petronella-apfelmus/
Hier zum zweiten Band:
Zauberschlaf und Knallfroschchaos
https://leselebenszeichen.wordpress.com/2015/03/25/petronella-apfelmus-band-2/
Zum dritten Band:
Schneeballschlacht und Wichtelstreiche
https://leselebenszeichen.wordpress.com/2015/12/11/petronella-apfelmus-band-3/
Zum vierten Band:
Zauberhut und Bienenstich
https://leselebenszeichen.wordpress.com/2018/06/04/petronella-apfelmus-band-4/
Zum fünften Band:
Hexenbuch und Schnüffelnase
https://leselebenszeichen.wordpress.com/2018/10/03/petronella-apfelmus-band-5/
Zum sechsten Band:
Schnattergans und Hexenhaus
https://leselebenszeichen.wordpress.com/2019/10/30/petronella-apfelmus-band-6/

Leselebenszeichen-Datenschutzerklärung: https://leselebenszeichen.wordpress.com/datenschutzerklaerung/

25 Kommentare zu “Petronella Apfelmus Das Adventskalenderbuch

  1. Ach, das klingt sehr schön und phantasievoll! Ich bin sicher, daß sich kleine Kinder damit stundenlang beschäftigen können. Die brauchen oft so wenig, um kreativ zu sein und etwas zum Spielen zu haben. Das Eichelhütchenmemory würde mich jetzt mal interessieren 😉 Bei dem Kleber hat wohl jemand nicht nachgedacht. Da muß mal selbst als Erwachsener wie ein Schießhund aufpassen und ein Fingerklebedrama unterm Weihnachtsbaum möchte niemand erleben! Danke für die Vorstellung dieses schönen und bunten Weihnachtsbuches liebe Bücherfee 🙂

    Liken

  2. Liebe Ulrike, auch mir gefällt die Idee von einem nicht essbaren Adventskalender auch sehr gut.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie wirklich einen Sekundenkleber meinte. Ich kann damit schon gar nicht umgehen. Inzwischen benutze ich ihn mit Gummihandschuhen und selbst da klebe ich sie ab und zu zusammen.🙄 Ich schätze mal, dass sie einen schnell klebenden Kinderkleber meinten.
    So oder so, Petronella ist ein super Tipp! Danke und herzliche Grüße an Dich, Barbara

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Barbara,
      vielen Dank für Deine zugneigte Resonanz auf Petronellas Adventskalender- buch. Ich ahnte schon, daß dieser interaktive Adventskalender nach Deinem Gusto sei.
      In der Bastelanleitung steht eindeutig und buchstäblich „Sekundenkleber“, also gehe ich davon aus, daß sie diesen auch gemeint hat.
      Man kann Sekundenkleber übrigens schonend durch ein Bad in warmem Pflanzenöl (mindestens 15 Min.) von der Haut lösen.
      Mit herzlichem Gruß von mir zu Dir 💖

      Gefällt 1 Person

      • Dazu habe ich nie die Geduld….. bei mir muss immer Haut dran glauben. Oder eben Handschuhe. Mir fehlt da wohl das Feingefühl.🙄

        Liken

  3. Oh, das sieht aber auch zauberhaft aus, liebe Ulrike.
    Büchner, ein großer Name, da erwartet man auch viel. Hier scheint die Erwartung nicht enttäuscht zu werden.

    Liebe Grüße in die Nacht von Bruni

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Bruni,
      Sabine Büchner ist die Illustratorin, ob sie mit Georg Büchner ahnenverwandt ist, weiß ich nicht. Gleichwohl wird man bei diesem Kinderbuch weder von den Illustrationen noch vom Text enttäuscht.
      Mit einem lieben Gutenachtgruß auch von mir zu Dir

      Gefällt 2 Personen

  4. Ein Apfelmusenkuss für alle, die nicht die Kröte endlosen Wartens schlucken wollen, sondern sich in der Vorweihnachtszeit königlich amüsieren möchten. 😀
    Alle Jahre wieder spielt sich in der Welt der Kinder ein unerklärliches Phänomen ab: die Tage werden immer kürzer und kommen einem immer länger vor. Da kommt so ein Adventskalenderbuch doch wie gerufen. Vor allem für jene, die sich mit Petronella & Co. längst angefreundet haben. So ein Buch hat ja auch in verschiedener Hinsicht einen ganz anderen Nährwert als die mit Süßkram vollgepfropften Müllhaufen (meine Definition), die einem im Handel unter der Bezeichnung „Adventskalender“ massenhaft feilgeboten werden. 😉

    Gefällt 3 Personen

    • Herzensdank für Deine zauberhaft-harmonische Resonanz auf meine Empfehlung von Petronella Apfelmusens Adventskalenderbuch.
      Deine Einfühlsamkeit in die kindliche Vorweihnachtszeitempfindung ist wunderbar! 😀
      Auch den weitaus köstlicheren Nährwert von apfelmusiger Beschäftigung im Vergleich zu kommerziell-vorgekautem 😉 Massensüßkram in Müllverpackung kann ich nur bestätigen.

      Gefällt 3 Personen

      • Lieben Dank für Dein wortverspieltes Leseecho!
        Musen können auch meiner Erfahrung nach in vielerlei Gestalt inspirierend in Erscheinung treten. 😉
        Gutenachtgruß von mir zu Dir

        Gefällt 2 Personen

      • Die legendarische Inspiration der Apfelmuse… Schade nur, dass die Dame manchmal auch anderweitig beschäftigt ist:

        Ein Maler und ein Musikus
        Die warten auf den Musenkuss
        Doch warten sie vergeblich, leider
        Zum Ärger und Verdrusse beider
        Denn Apfelmüschen küsst zwar gern
        Doch heute liegt ihr solches fern
        Es ist nicht Tücke, kein Komplott
        Nein, Apfelmuse kocht Kompott 😉

        Mit einem herzlichen Morgengruß 🐻

        Gefällt 3 Personen

      • Herzhüpfenden Dank für Deine feingereimte, schelmische,
        WORTKLANGKÖSTLICHE Zugabe, die ganz gewiß auch Petronella Apfelmusens Wohlgefallen fände, läse sie hier mit. 🙂
        Mit einem kerzenlichten Abendgruß von Deiner Bücherfee 🌿 💖 🌿

        Gefällt 1 Person

  5. Hallo Ulrike.
    Das finde ich aber auch nicht schön mit den Sekundenkleber.
    Gibt es, wie du schon geschrieben hast, harmlosere Varianten.

    Ich hoffe du hattest einen schönen Adventssonntag. 🙂🕯
    LG, Nati

    Gefällt 3 Personen

Sie dürfen gerne ein Wörtchen mitreden, wenn's konveniert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s