Der literarische Katzenkalender 2018

  • Herausgegeben von Julia Bachstein
  • Wochenkalender
  • 56 Blatt
  • Format: 24 x 32 cm
  • Spiralbindung
  • Verlag Schöffling & Co.  http://www.schoeffling.de
  • 22,95 € (D/A)
  • ISBN: 978-3-89561-752-2

JAHRESRUNDE   KATZENKUNDE

Kalenderbesprechung von Ulrike Sokul ©

In Ermangelung einer echten Katze tröste ich mich seit Jahren mit dem Literarischen Katzenkalender über das Fehlen samtpfotiger Mitbewohner hinweg. Beim Besuch bekatzter Freunde und Freundinnen wird mir indes die eine oder andere Katzenstreicheleinheit gewährt, und während dieser langen Augenblicke harmonischer Anschmiegsamkeit und aufmerksamer Betrachtung begreife ich stets, daß diese eigenwilligen Wesen der fotografischen und literarischen Inspiration formvollendet dienen können.

So bündeln sich im Literarischen Katzenkalender schon seit über zweiundzwanzig Jahren immer wieder neue, fein gewählte, katzen- kennerische Zitate, die von der Herausgeberin Julia Bachstein mit „sprechenden“ Schwarz-weiß-Fotografien von Katzen überaus trefflich kombiniert werden. Woche für Woche blättert sich uns eine neue Katze nebst ihrer literarischen Huldigung auf.

Gleichermaßen erstaunt und erfreut immer wieder die Variationsbreite der Katzenkörpersprache, die sich auf den Fotos zeigt, sowie die hingebungs- volle Wortfindigkeit der Schriftsteller beim Beschreiben der Katzen- persönlichkeiten. Kater und Katzen sind offensichtlich gleichermaßen Meister der Muße wie meisterhafte Musen.

Die fotografischen und textlichen Stimmungen sind abwechslungsreich. Da gibt es Anmut und Eleganz, Gelassenheit und Wildheit, Konzentration und Spiel, Anhänglichkeit und Distanz, Bewegung und Ruhe, Kratzbürstiges und Niedlichkeiten …

Dieser Wochenkalender zeichnet sich außerdem durch sein klares, unverwechselbares Markendesign aus: Cremeweißes Papier, deutliche Kalenderziffern in schwarzer Tinte für normale Wochentage, graue Ziffern für Feiertage und rote Ziffern für die Sonntage. Die typographische Gestaltung der Texte greift die Farbgebung der Kalenderziffern auf, und die rote Spiralbindung rundet das Katzengesamtkunstwerk blickfängerisch vorzüglich ab.

Wer mehr als Wandschmuck sucht, findet beim Verlag Schöffling & Co. zudem noch weitere Katzenwürdigungswerke, z.B. einen Katzentaschenkalender, literarische Katzenkarten, ein Katzenlexikon und verschiedene literarisch-fotografische und zeichnerische Katzenbücher.

Wenn Sie hinter diesen Link linsen, finden Sie mehr: http://www.schoeffling.de/buecher/katzen

Hier entlang zum Kalender auf der Verlagswebseite:
https://www.schoeffling.de/buecher/k-k/der-literarische-katzenkalender-2018/kalender
Hier entlang zur Leseblätterprobe:
https://www.schoeffling.de/book2look/813

Foto: Sonja Krebs © Verlag Schöffling & Co. 2017

Advertisements

43 Kommentare zu “Der literarische Katzenkalender 2018

  1. Schon das Januarbild ist sooooooooo wunderhübsch und knuddelig schön, liebe Ulrike!
    Vielleicht kommt er doch noch auf meinen Weihnachtsgabentischwunschzettel *schmunzel*

    Ganz herzlich, Bruni am Sonntagabend

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Ulrike, erst einmal lieben Dank für deine (wie immer ) wohl gelungene und bezaubernde Buchbesprechung! Aber es gibt noch einen Grund, dir zu schreiben:
    Kurzentschlossen habe ich heute einen neuen Beitrag (https://pawlo.wordpress.com/2017/11/25/fuer-ein-nass-kaltes-november-wochenende/#more-30954) zu deinen Buchbesprechungen für die „Kinder im Aufwind“ in meinem Blog veröffentlicht und dich damit verlinkt.
    Ich denke mal, du freust dich darüber ? Liebe Grüße, Petra 🙂

    Gefällt 3 Personen

  3. Seitdem er auf dem Markt ist, schmückt er eine Regalseite und die alten Exemplare stapeln sich in einer Schublade, da viel zu schön zum Wegwerfen. Für eine liebe Menschin liegt er auch auf ihrem Gabentisch. Gruss von Karin wieder mit 🐈

    Gefällt 4 Personen

    • Liebe Karin,
      Vielen Dank für Deine katzenkalenderlebenserfahrene Zustimmung.
      Ja, dieser Kalender ist ein echter KLASSIKER.
      Manche Blätter daraus sollte man sich rahmen lassen …
      Streichelzarte Grüße an Dich und Dein neues Kätzlein 🙂

      Gefällt mir

  4. So ein Kalender bekommt selbstmiauend (oder selbstschnurrend) meine ungeteilte Zustimmung. 😺
    Immer noch – oder schon wieder – macht dieser schöne Kalender deutlich, warum die Katze ihren festen Platz im „Kulturbetrieb“ hat. Und da denke ich nicht in erster Linie an Katzenmusik, sondern eher an unzählige Katzengedichte und -Geschichten. Oder auch Katzenkunst. Wobei hier offensichtlich auch die Katzen selber aktiv sind. Ich hatte mal ein schönes Buch mit dem Titel „Warum Katzen malen – Eine Theorie der Katzenästhetik.“
    Dass dein Haushalt katzenlos ist, kann ich schon nachvollziehen. Es sollte einfach wirklich alles zusammenpassen, damit aus dem Katzendasein kein Hundeleben wird. Aber der Katzenkalender bietet bestimmt die ideale seelische Einstimmung auf aushäusige Katzenstreicheleinheiten. 😺

    Gefällt 3 Personen

  5. Ich hab Zwei… Geschwister. Einen Kater und eine Katze, die das Tierheim nur gemeinsam vermittelt hat… Sie sind ein gutes Jahr, und ich möchte sie keinen Tag missen. Sie können allerdings Freigänger sein. Da versteh ich Dich, Ulrike. Der Kalender ist eine nette Idee für Weihnachten. Vielen Dank. Schöne Grüße, Birgit

    Gefällt 2 Personen

  6. Der Kalender ist sehr toll… schon 2 Mal verschenkt im Laufe der Jahre… jetzt wo ich keine eigene Katze mehr habe, täte er mich wohl traurig machen… allerdings gibts jetzt bei uns ein Katzencafè… immerhin… und wenn die neuen Kalender rauskommen, gucke ich mit den Lit. Katzen Kalender immer an.
    Liebe Grüsse
    S.

    Gefällt 2 Personen

    • Es gibt auch einen (farbigen) literarischen Hundekalender in der Edition Martin Gold: http://www.tankuhren.de/
      Ich habe u.a. deshalb keine Katze, weil ich im ersten Stockwerk wohne und es keine Möglichkeit gibt, sie von dort aus nach draußen zu lassen. Ich wohne zur Miete in einer Genossenschaftssiedlung, die großzügigen Grünflächen gehören allen Mietern und mein persönlicher Gartenanteil beginnt erst in 50 Metern Entfernung vom Haus …
      Lieben Dank für Deine Rückmeldung.

      Gefällt 1 Person

Sie dürfen gerne ein Wörtchen mitreden, wenn's konveniert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s