Fliege, Falter, Honigbiene

  • Die Welt der Insekten
  • Sachbilderbuch
  • Text von Virginie Aladjidi
  • Illustrationen von Emmanuelle Tchoukriel
  • Originaltitel: »Inventaire illustré des insectes«
  • Aus dem Französischen von Cornelia Panzacchi
  • Gerstenberg Verlag   Juni 2016   www.gerstenberg-verlag.de
  • gebunden
  • Fadenheftung
  • Format: 22 cm x 30,5 cm
  • 48 Seiten
  • durchgehend farbig
  • 13,95 € (D), 14,40 € (A), 18,00 sFr.
  • ISBN 978-3-8369-5911-7
  • ab 5 Jahren

INSEKTENKUNDE  FÜR  KLEINE ENTDECKER

Bilderbuchbesprechung von Ulrike Sokul ©

Das vorliegende Sachbilderbuch bietet einen übersichtlichen und anschaulichen Einstieg in ein Gebiet, das Millionen Lebewesen zählt, von denen längst noch nicht alle bestimmt und entdeckt wurden. Doch man darf – zumal als Kind – ruhig klein anfangen und sich zunächst mit den hier vorgestellten 65 Insektenarten vertraut machen.

Ein zweiseitiges Vorwort bietet eine kurze Einführung in den Körperbau und die Entwicklungsstadien der Insekten und führt in die Ordnung der Insektenarten ein. Auf den darauf folgenden 34 Farbtafeln sind die Insekten gruppenweise sortiert nach Käfern, Schmetterlingen, Zweiflüglern, Hautflüglern usw.

Illustration von Emmanuelle Tchoukriel © Gerstenberg Verlag 2016 ( KLEINER FUCHS )

Dieses Sachbilderbuch zeigt etwa Marienkäfer, Maikäfer, Haselnußbohrer, den Heiligen Pillendreher, Rosenkäfer, Goliathkäfer, Kartoffelkäfer (auch im Larvenkostüm), Hirschkäfer, Apollofalter, Monarchfalter, Admiral, Kaisermantel, Zitronenfalter, Aurorafalter, Atlasspinner, Stechmücke und Stubenfliege, Hornissenschwebfliege, Wespe, Honigbiene, Ameisen, Libellen, Wanzen, Schaben, Langfühlerschrecken …

 

Illustration von Emmanuelle Tchoukriel © Gerstenberg Verlag 2016 ( SIEBENPUNKT-MARIENKÄFER )

 

 

Die feinen, sehr detailreichen Abbildungen wurden von der Illustratorin Emmanuelle Tchoukriel mit Zeichenstift und Tusche gezeichnet und mit Aquarellfarben farbig-transparent ausgemalt. Jedes einzelne Insektenportrait wird durch einen kurzen Begleittext, der mit prägnanten Informationen aufwartet, ergänzt.

 

 

Illustration von Emmanuelle Tchoukriel © Gerstenberg Verlag 2016 ( FELD-SANDLAUFKÄFER )

So lernt man beispielsweise sehr einprägsam, wie man beim Gemeinen Ohrwurm die Männchen von Weibchen unterscheiden kann: Die Hinterleibszange ist beim Ohrwurm-Männchen leicht gekrümmt und beim Ohrwurm-Weibchen gerade. Na, da weiß man doch demnächst sogleich, woran man ist.

Die Illustrationen sind ebenso wissenschaftlich präzise wie wunderschön. Es gelingt ihnen hervorragend, den kindlichen und den erwachsenen Betrachter für die Formen, Farb– und Mustervielfalt der Insekten zu faszinieren. Und Faszination ist der erste Schritt, um das Fremdeln gegenüber Insekten auf ein natürliches Maß zu bringen und als menschliches Wesen Achtung und Respekt für die kleinen Krabbler, Hüpfer und Flieger zu entwickeln.

 

Hier entlang zum Buch auf der Verlagswebseite:
https://www.gerstenberg-verlag.de/index.php?id=detailansicht&url_ISBN=9783836959117&highlight=fliege+falter+honigbiene

 

Die Illustratorin:

»Emmanuelle Tchoukriel lebt und arbeitet als freie Illustratorin in Paris. Sie hat an der Estienne in Paris ihr Diplom in Illustration gemacht und sich auf medizinische und wissenschaftliche Zeichnungen spezialisiert.«

Die Autorin:

»Virginie Aladjidi hat zunächst als Journalistin gearbeitet und sich dann dem Schreiben von Kinderbüchern zugewandt. Rund 50 Bücher sind von ihr bereits erschienen. Ihre sechs Kinder haben sie jeweils als Erste getestet.«

 

In ähnlicher Ausstattung gibt es beim Gerstenberg Verlag außer der Welt der Insekten noch weitere Bücher zu entdecken, die sich folgenden Themen widmen:

Birke, Buche, Baobab
http://www.gerstenberg-verlag.de/index.php?id=detailansicht&url_ISBN=9783836957489

Käfer, Katze, Krokodil
http://www.gerstenberg-verlag.de/index.php?id=detailansicht&url_ISBN=9783836953283

Kiwi, Kürbis, Kokosnus
http://www.gerstenberg-verlag.de/index.php?id=detailansicht&url_ISBN=9783836953641

Lavendel, Lilie, Löwenzahn
http://www.gerstenberg-verlag.de/index.php?id=detailansicht&url_ISBN=9783836959490

Riesen, Zwerge, Schwergewichte
Über 100 Naturrekorde
http://www.gerstenberg-verlag.de/index.php?id=detailansicht&url_ISBN=9783836958684

Advertisements

37 Kommentare zu “Fliege, Falter, Honigbiene

    • Wenn es durch solche Bilderbücher und Ausflüge in die Natur gelingt, Kinder mit Insekten vertraut zu machen, werden sie hoffentlich entspannter mit ihnen umgehen und auch ihre kleinen Leben achten und schützen.
      Lieben Dank für Deine Rückmeldung.

      Gefällt mir

  1. Das ist ja ein tolles Buch und ganz schön viel drin für die Kleinen 🙂 (genauso, wie für die Großen, die einen Einstieg suchen !). Da kann ich auch noch was lernen. Die Zeichnungen sind mal wieder zauberhaft schön und gelungen !! Vielen Dank für die Vorstellung in deinen wunderbaren Worten ! Liebste Grüße zur Nacht von der Balkonfee 😉

    Gefällt 1 Person

  2. hmmm, schööön, ich glaube, das ist was für Enkelchen und mich. Erst gestern haben wir auf dem Waldwegboden gemeinsam gegrübelt, ob das schwarze, das da krabbelt, ein Hirschkäferweibchen ist oder doch ein anderes Käferchen …

    Danke, liebe Ulrike, und liebe Grüße von Bruni

    Gefällt 3 Personen

  3. Offenbar werden in dem Buch lauter einheimische Arten gezeigt, sodass Kinder und Erwachsene die Chance haben, die Tierchen in der freien Wildbahn zu sehen. Ich finde, dass Zeichnungen oft hilfreicher sind als Fotos, weil die typischen Details viel besser herauskommen! Danke für den tollen Tipp!

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Petra,
      vielen Dank für Deine Resonanz!
      Es werden hauptsächlich einheimische Arten vorgestellt und nur vereinzelt exotische Arten, dies erhöht den möglichen Wiedererkennungseffekt in der freien Wildbahn.
      Ich finde ebenfalls, daß gute Zeichnungen mit feinen Details hilfreicher bei vergleichenden Zuordnungen sind als Fotos.
      Sonnige Grüße 🙂

      Gefällt mir

  4. Ist auch noch etwas für alte Kinder als Vorrat bei Enkelfratzbesuchen; er darf es ja dann auch mitnehmen. Ich werde es auch der Tochter für den Waldkindergarten empfehlen.
    Sei bedankt für diese Vorstellung. Lieber Gruß, Karin

    Gefällt 2 Personen

      • Ich habe es bestellt und bin begeistert und zum 3. Geburtstag des Enkelfratzes wird es auf den Weg gebracht. Bis dahin muss ich noch mein Wissen erweitern, sonst blamiere ich mich später -:)))
        Lieber Gruß an Dich, Karin

        Gefällt 1 Person

      • Liebe Karin,
        ich freue mich, daß Dir dieses feine Sachbilderbuch nun auch nach der Inaugenscheinnahme zusagt.
        Ja, ein kleiner Wissensvorsprung ist beim Vorlesen stets hilfreich. 😉
        Mit herzlichem Gruß, Ulrike

        Gefällt mir

  5. „Fremdeln gegenüber Insekten auf ein natürliches Maß zu bringen“
    Ich denke das ist wichtig.
    A) sind sie die Herrscher aufgrund ihrer Biomasse.
    B) sind sie ungemein erfolgreich in der Erdgeschichte
    C) sind sie nicht so „hässlich“, wenn man sich mit ihnen beschäftigt.
    D) taucht bei ihnen das „eusoziale“ Element auf, was ja eine deutliche Invention war
    E) sind sie rekordträchtig. Ein kleiner Käfer hält mit umgerechnet 700 km/h den Rekord.
    F) sind sie in Fortpflanzungsdingen ungemein erfindungsreich
    G) schliesse ich lieber jetzt…

    Gefällt 5 Personen

Sie dürfen gerne ein Wörtchen mitreden, wenn's konveniert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s