Elision

  • Begegnung mit einer Weisen
  • von Peter Allmend
  • mit Illustrationen von Sascha Wuillemet
  • gebunden, mit Schutzumschlag
  • 160 Seiten, 14,95 €
  • Aquamarin Verlag 2013                                        http://www.aquamarin-verlag.de
  • ISBN 978-3-89427-625-6
    625_5cm[1].jpg ELISION

L E S E L I C H T S T R A H L

Buchbesprechung von Ulrike Sokul ©

„Es geht dir nicht um deinen Erfolg, sondern du möchtest das, was du in vielen Jahren des Studierens und Prüfens als wahr erkannt hast, mit deinen Erdengeschwistern teilen. Dieses Trachten ist in unserer Welt nicht unerkannt geblieben. Daher durfte ich zu dir kommen, um dein Erkennen zu vertiefen und zu erweitern, zum Segen für jene, die deine Worte lesen werden.“
(Seite 13/14)

Diese Worte werden von Elision zu Peter Allmend gesprochen, als er im Gebirge auf der Bank vor einer Almhütte rastet. Eine Meisterseele – in Gestalt einer zeitlos schönen Frau – setzt sich zu ihm auf die Bank und beginnt ein spirituelles Lehrgespräch mit ihm.

Die „Unterrichtsstunden“ erstrecken sich über mehrere Tage, an denen sich die beiden an der Almhütte treffen und kleine Spaziergänge sowie große Gedankengänge unternehmen. Elision weiht den Autoren in ihre Weisheitssicht ein, erklärt geistige Gesetze und spricht u.a. über Liebe, Vergebung, Natur, Licht und Schatten, Freiheit, Kreativität, Stolz, Demut, Angst, Tod, Mut, Blumen, Mitgefühl, Dankbarkeit, Hoffnung, Glück und Stille.

Dieses kleine, feine Buch enthält viele spirituelle Wiedererinnerungsgaben; es ist ein Konzentrat alten Wissens, ewiger Gesetze, belichtender Hinweise und liebevoller Vermittlung. Elision droht nicht mit dem karmischen Zeigefinger, sondern gibt klare und deutliche Herzenswinke. Dies tut sie in einer einfachen, wesentlichen Sprache, die ebenso zartfühlend wie tiefsinnig an meine Herzenstüre klopft, so daß ich ihr immer wieder gerne lese-lausche!

„Elision“ von Peter Allmend ist eine inspirierende Lektüre, die ich Ihnen gerne ans Herz legen möchte.

 „Wenn du irgendeinem religiösen Bekenntnis oder irgendeinem der vielen selbsternannten Lehrer folgst, gibst du völlig unnötig einen großen Teil deiner Freiheit auf.  Nur wenn du deinen eigenen Weg wählst, einen Weg, der niemals vor dir von irgendjemandem beschritten wurde und der auch nur von dir beschritten werden kann, dann lebst du wahrhaft in Freiheit.
Allein in der Freiheit vermagst du auch deine Kreativität zu entfalten. Nur wenn du ganz du bist, öffnet sich das innere Tor zum Schöpferischen. Schönheit, Liebe und Weisheit gehen ohne Freiheit nicht auf Reisen!“
 (Seite 48/49)

PS:
„Elision“ wurde im Jahr 2013 bereits 23.000 Mal verkauft.

Advertisements

2 Kommentare zu “Elision

  1. Ich seh schon, ich habe wieder ein Büchlein gefunden, dass mich interessiert. Auf die Gefahr hin, noch viele weitere Bücher zu entdecken, werde ich mich die nächsten Tage hier ma genauer durchlesen. 🙂

    Dir einen schönen Abend.

    Gefällt 1 Person

Sie dürfen gerne ein Wörtchen mitreden, wenn's konveniert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s